Themen 01/2018

  • Trainingslehre: Verletzungsprävention der Hamstring-Muskulatur
  • Im Brennpunkt: Digitale Bildung im Sport – Wo stehen wir?
  • Trainingslehre: Antizipationsleistungen von Fußballtorhütern

Leistungssport 1/2018

Im Brennpunkt

Digitale Bildung im Sport – Wo stehen wir?

  • Wiebke Fabinski/Frank Vohle/Helmut Nickel:

In der Leistungssport-Ausgabe 3/2017 erschien der Beitrag von Frank Vohle »Lernen „5.0“ – fünf Essentials im Bereich der digitalen Bildung im Sport«, den die Redaktion als Aufruf bzw. Initialzündung für eine breiter angelegte Debatte über eine immer wichtiger werdende Schlüsselqualifikation für Trainerinnen und Trainer verstanden hatte und deshalb „digitale Bildungsinnovatoren“ verschiedenster Einsatzbereiche des (Leistungs-)Sports um ihre geschätzte Mitarbeit bat. Erbeten wurden Erfahrungsberichte, die sich an folgenden Leitfragen orientieren sollten: 1. Welches Bildungsproblem wollen Sie mit der Digitalisierung lösen? 2. Wie sieht die didaktische und technische Lösung konkret aus? 3. Wie bewerten Sie den Nutzen im Verhältnis zum Aufwand? Dem einleitenden Beitrag über Eckpunkte der Gesamtstrategie für das digitale Bildungs- und Wissensmanagement durch den DOSB (Wiebke Fabinski) folgen Erfahrungsberichte mit sportartspezifischer und sportartenübergreifender Ausrichtung:

Sportartspezifisch: • Wolfgang Möbius/Florian Huber (Deutscher Fußball-Bund) • Maik Halemeier/Christan Schubert (Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen) • Markus Söhngen (Tischtennis-Verband Niedersachsen) • Michael Hagmüller (Bayerischer Tischtennisverband) • Christian Steinberg/Vanessa Jax (easyCredit Basketball Bundesliga) • Harald Fischer (Bayerischer Handball-Verband)

Sportartenübergreifend: • Ines Hellner (Landessportbund Sachsen-Anhalt) • Jens Mitzel (Sportbund Rheinland) • Andreas Maginot (Sportschule Steinbach) •Willy Belizer/Petra Walther (Württembergischer Landessportbund) • Sven Visser (Landessportbund Nordrhein-Westfalen).

Abschließend wagen Wiebke Fabinski und Frank Vohle noch einen Ausblick auf künftige Entwicklungen in den Sportorganisationen.

  • Schlagwörter: Bildung, digitale – Blended Learning – Social Video Learning

Aus der Praxis

Ausbildungsqualität und Fort­bildungsbedarf von DFB-Stützpunkttrainern

Ergebnisse einer Onlinebefragung von Stütz­punkttrainern des DFB-Talentförderprogramms zu wissensbezogenen Anforderungen

  • Robert Schreiner/Jörg Daniel/Claus Junginger/Thomas Hauser/Oliver Höner:

Die vorliegende Studie setzt sich mit der Frage auseinander, inwiefern sich die befragten Trainer mit Blick auf die wissensbezogenen Anforderungen ihrer Tätigkeit adäquat ausgebildet fühlen und inwieweit sie bezüglich dieser einen Fortbildungsbedarf sehen. Die Ergebnisse bieten die Grundlage für konkrete Schlussfolgerungen hinsichtlich der Aus- und Fortbildung der Trainer.

  • Schlagwörter: Trainerbildung – Ausbildungsbedarf – Trainerwissen – Trainerkompetenz

In eigener Sache

Starke Trainer/innen – starker Sport

Bundestrainer-Konferenz 2017 in Potsdam

  • Christian Witusch:

Im gemeinsamen Konzept von BMI, DOSB und Sportministerkonferenz heißt es: „Um die Rahmenbedingungen für die Athleten optimal zu gestalten, ist die Situation der Trainer besonders in den Blick zu nehmen und deutlich zu verbessern“. Dem widmete sich diese Konferenz. Das Selbstverständnis der Trainer wurde genauso in den Blick genommen wie die Erwartungen gegenüber Sportdirektoren und OSP-Leitern. Diskutiert wurden aktuelle Unterstützungsmaßnahmen des DOSB, von der Entwicklung des Berufsbildes bis zum Pilot-Projekt „DOSB-Trainer im Nachwuchsleistungssport“.

  • Schlagwörter: Trainersituation – Berufsbild – Bundestrainer – Trainerrolle

Sportmedizin

Wo liegt die Ursache für Muskelkrämpfe?

Flüssigkeit und Elektrolyte oder Nervensystem?

  • Jan-Frieder Harmsen/Anna Sistig/Niklas Erb/Michael Behringer:

Muskelkrämpfe, die bei körperlicher Aktivität entstehen, werden „exercise-associated muscle cramps“ (EAMC) genannt. Trotz ihrer weiten Verbreitung sind die zugrunde liegenden Mechanismen weitestgehend unbekannt. Im vorliegenden Beitrag werden bisherige Theorien sowie der aktuelle Forschungsstand zur Entstehung von EAMC zusammengefasst und kritisch beleuchtet. Darüber hinaus werden mögliche Behandlungs- und Vorbeugungsmaßnahmen vorgestellt und diskutiert.

  • Schlagwörter: Muskelkrämpfe – Ermüdung – Elektrolytdefizit – Magnesium – Prävention

Trainingswissenschaft und -lehre

Verletzungsprävention der Hamstring-Muskulatur im Leistungstraining

  • Kornelius Kraus:
  • Statistiken zufolge steigt die Verletzungshäufigkeit der hinteren Oberschenkelmuskulatur in vielen Sportarten. Um spezielle Präventionsprogramme für die ischiocrurale Muskulatur zu planen und zu steuern, verfolgt dieser Beitrag drei Ziele: Zunächst werden die Anatomie und der Verletzungsmechanismus beschrieben, bevor diagnostische Verfahren und präventive Maßnahmen diskutiert werden, um schließlich Hinweise für präventive Trainingsprogramme zu geben.

  • Schlagwörter: Verletzungsmechanismus – Präventionstraining – Muskulatur, ischiocrurale – Diagnostik – Anatomie


Trainingswissenschaft und -lehre

Optimierung der Saison­vorbereitung im Handball

Entwicklung eines Test­systems

  • Daniel van den Boom/Jörn Uhrmeister/Florian Hanakam:

Zur Trainingssteuerung im Handball sollte im Zuge einer Saisonvorbereitung eine Leistungsdiagnostik genutzt werden. Zur Erstellung eines Testsystems wurden sowohl eine Literaturarbeit als auch Experteninterviews durchgeführt. Das erstellte Testsystem soll ein Vorschlag für Trainer aus unterschiedlichen Ligen sein, um eine umfangreiche und detaillierte Leistungsdiagnostik durchführen zu können, die nah an den handballspezifischen Anforderungskatalog angelehnt ist.

  • Schlagwörter: Leistungsdiagnostik – Testsystem – Handball – Saisonvorbereitung

Trainingswissenschaft und -lehre

Antizipation von Fußball­torhütern

Konzeption und Evaluation einer kognitiven Leistungsdiagnostik

  • Florian Schultz/Jörg Daniel/Oliver Höner:

Aufbauend auf Erkenntnissen bisheriger sport­psychologischer Studien wurde eine kognitive Leistungsdiagnostik bzgl. der Antizipation von Fußballtorhütern konzipiert, in der der klassischerweise gewählte Fokus auf Elfmetersituationen durch die Verwendung komplexerer Spielsituationen aufgebrochen wurde.

  • Schlagwörter: Fußballtorhüter – Antizipation – Leistungsdiagnostik, kognitive

Jahresrückblick

Das „Leistungssport“-Inhaltsverzeichnis 2017

  • Leistungssport-Redaktion

Die Redaktion hat der guten Tradition folgend wieder einer Übersicht über alle Beiträge des zurückliegenden Jahrgangs – geordnet sowohl nach Autoren als auch nach Themenbereichen – zusammengestellt und stellt diese als PDF steht zum Download zur Verfügung.